10 gute Gründe für die Berufsunfähigkeitsversicherung

Für den Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung sprechen viele gute Gründe. Die zehn wichtigsten sollen auf den nächsten Seiten intensiver betrachtet werden.

1. Es kann jeden treffen

Berufsunfähigkeitsversicherung - Es kann jeden treffenDie Berufsunfähigkeitsversicherung sichert ein Risiko ab, dem jeder Berufstätige ausgesetzt ist und das nicht unterschätzt werden sollte: das Risiko, seine Arbeitskraft einzubüßen. Jeder Vierte ist inzwischen von Berufsunfähigkeit betroffen. Und Statistiken zeigen: Die Zahlen steigen weiter an. Schon 2009 bestand für 20-Jährige eine Wahrscheinlichkeit von rund 40 Prozent, im Laufe ihres Lebens berufsunfähig zu werden. …weiterlesen

2. Die staatliche Erwerbsminderungsrente reicht nicht

Berufsunfähigkeitsversicherung-Erwerbsminderungsrente-reicht-nichtDie Berufsunfähigkeitsversicherung schützt vor sozialem Abstieg. Denn die staatlichen Leistungen, die Betroffene erwarten können, sind in den letzten Jahren stark eingeschränkt worden. Inzwischen steht nur noch denjenigen eine gesetzliche Berufsunfähigkeitsrente zu, die vor 1961 geboren wurden. Jüngere erhalten nur im schlimmsten Fall eine staatliche Leistung – nämlich bei 100 prozentiger Invalidität. …weiterlesen

3. Leistungsstärke

Berufsunfähigkeitsversicherung - LeistungsstärkeDie Berufsunfähigkeitsversicherung zählt zu den leistungsstärksten Absicherungsmöglichkeiten am Markt. Eine Versicherung mit „Weltmeister-Niveau“.
Ratingagenturen und Testinstitute bestätigen in regelmäßigen Untersuchungen die Leistungsstärke und die sehr gute Qualität der angebotenen BU-Tarife. …weiterlesen

4. Steuern sparen mit der BU-Versicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung - Steuern sparen mit der BUDie Beiträge zur Berufsunfähigkeitsversicherung sind grundsätzlich steuerlich absetzbar und mindern damit die Steuerlast des Versicherungsnehmers.
Seit Anfang des Jahres 2014 wurden die steuerlichen Möglichkeiten nochmals verbessert. Mitte 2013 beschloss die Bundesregierung das Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz dessen Beschlüsse seit 1. Januar 2014 greifen. …weiterlesen

5. Keine adäquaten Alternativen

Berufsunfähigkeitsversicherung - keine adäquaten AlternativenDie Berufsunfähigkeitsversicherung mit ihrem großen Leistungsspektrum ist noch immer konkurrenzlos. Die verschiedenen Versicherungen auf dem Markt mögen für den Fall, dass man keine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließen kann, eine Möglichkeit darstellen, zumindest einen gewissen Schutz zu bekommen. Die erste Wahl sollten sie jedoch niemals sein. …weiterlesen

6. Individuell maßgeschneiderter Schutz

Berufsunfähigkeitsversicherung - individuell maßgeschneiderter SchutzDie Berufsunfähigkeitsversicherung bietet eine Vielzahl verschiedener Tarife, die dann weiter auf die persönlichen Bedürfnisse und Ansprüche zugeschnitten werden können.
Im Gegensatz zur staatlichen Erwerbsminderungsrente bietet die Berufsunfähigkeitsversicherung allein durch die Vielzahl der verschiedenen Anbieter und Tarife große Möglichkeiten, den optimalen Schutz für sich zu finden. …weiterlesen

7. Keine Wartezeit

Berufsunfähigkeitsversicherung - keine WartezeitDie Berufsunfähigkeitsversicherung leistet im Bedarfsfall ohne Wartezeit. Der Anspruch auf Berufsunfähigkeitsrente beginnt ab Inkrafttreten des BU-Vertrages. Im Gegensatz dazu müssen bei der staatlichen Leistung erst gewisse Voraussetzungen erfüllt sein, bevor ein Anspruch auf die Erwerbsminderungsrente besteht. …weiterlesen

8. Vitalität

Berufsunfähigkeitsversicherung-VitalitätDie Berufsunfähigkeitsversicherung zeigt mit der Vielzahl an Tarifen und durch die stetige Weiterentwicklung der Klauseln und Regelungen nicht nur Innovationswillen, sondern auch die Bereitschaft, sich den sich ändernden Anforderungen ihrer Kunden zu stellen. Darüber hinaus sind die Lebensversicherer solide finanziert, was Statistiken bekannter Ratingagenturen immer wieder bestätigen. …weiterlesen

9. Leistung auch im Pflegefall

Berufsunfähigkeitsversicherung-Leistung-auch-im-PflegefallDie Berufsunfähigkeitsversicherung umfasst im Allgemeinen drei Standard-Leistungen: Befreiung von der Beitragspflicht, Zahlung der vertraglich vereinbarten Berufsunfähigkeitsrente und Zahlung der Berufsunfähigkeitsrente im Pflegefall. …weiterlesen

10. Einstimmige Expertenmeinung: Berufsunfähigkeitsschutz braucht jeder

Berufsunfähigkeitsversicherung-Berufsunfähigkeitsschutz-braucht-jederDie Experten sind sich einig: Eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte jeder haben, der von seiner Arbeitskraft abhängig ist.
Ein seltener Zustand: Experten der verschiedensten Bereiche und Interessenvertretungen stimmen 100 Prozent überein, wenn es um das Thema Berufsunfähigkeit geht – jeder sollte sie haben. …weiterlesen