Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa


Das Wichtigste in Kürze

  • Die Axa verzichtet in allen Tarifvarianten auf die abstrakte Verweisung. Das heißt, die Versicherung verlangt bei Berufsunfähigkeit nicht, dass der Betroffene eine andere berufliche Tätigkeit ausübt.
  • Im Vergleich zu anderen Anbietern bewegen sich die Kosten für die Berufs­unfähigkeits­versicherung der Axa im Mittelfeld. Über die “Starter-BU” können sich jedoch Studenten, Auszubildende und Berufseinsteiger bis 30 Jahre günstig versichern.
  • Im Top-Schutz wird die Berufsunfähigkeitsrente bereits bei längerer Krankschreibung ausgezahlt (ohne die Diagnose Berufsunfähigkeit).
  • Weiterer Pluspunkt: Im Top-Schutz können Versicherte ihre Berufsunfähigkeitsrente auch ohne konkreten Anlass erhöhen.
  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa wird im Leistungstest von Franke und Bornberg als “hervorragend” (FFF+) ausgezeichnet (12/2018).

Axa im Leistungs-Test 2018/2019

AXA BerufsunfähigkeitsversicherungMehr als 100 Tarifvarianten zur Berufsunfähigkeitsversicherung haben die Analysten von Softfair 2018 unter die Lupe genommen und hinsichtlich ihrer Eignung für sieben verschiedene Berufsgruppen bewertet.

Die Ergebnisse der Axa-Berufsunfähigkeitsversicherung sind insgesamt sehr gut. Die Bewertungen liegen je nach Tarif und Berufsgruppe zwischen „hervorragend“ und „gut“ (Quelle).

Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa im Test 2018/19

Berufsgruppen ALVSBV (BG 1-3, Schüler) ALVSBV (BG 4) BUZ
Angestellte hervorragend gut hervorragend
Selbständige hervorragend gut sehr gut
Berufseinsteiger hervorragend gut hervorragend
Schüler gut gut gut
Beamte
Ärzte hervorragend gut sehr gut
Sonstige sehr gut gut sehr gut

Berufsunfähigkeitsversicherung im Test 2018

Franke und Bornberg, eine unabhängige Ratingagentur, prüft regelmäßig die aktuellen Berufsunfähigkeitsversicherungs-Tarife. Bewertungsgrundlage sind dabei ausschließlich nachprüfbare Daten, wie die Versicherungsbedingungen der jeweiligen Tarife.

Zur Axa liegen Ergebnisse für 21 Tarifvarianten vor. Die Ergebnisse sind recht durchwachsen und liegen zwischen „hervorragend“ und „befriedigend“. Vor allem die Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler kann die Experten nicht so richtig überzeugen (Note: 2,8).

14 Tarifvarianten der selbständigen Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa (SBU) erhalten jedoch die bestmögliche Benotung von 0,5 (FFF+).

Für folgende Berufsgruppen liegen Top-Ergebnisse (Note: 0,5) für die Selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa vor (jeweils mit und ohne Leistung bei Arbeitsunfähigkeit):

  • Heilberufe
  • öffentlicher Dienst
  • Soldaten

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Axa kann in drei Tarifvarianten abgeschlossen werden (S, M und L). Unabhängig vom Tarif verzichtet die Axa auf die abstrakte Verweisung. Berufsunfähigkeit liegt in allen drei Tarifen vor, wenn die „prägende“ berufliche Tätigkeit zu 50 Prozent nicht mehr ausgeübt werden kann. Bei einem Berufswechsel erfolgt keine Beitragserhöhung.

Vorteile des Top-Tarifs

Die folgenden Leistungen bietet der Axa-Tarif „L“

  • Berufsunfähigkeitsrente wird auch bei längerer Krankschreibung gezahlt
  • Rückwirkende Leistung ab Eintritt der Berufsunfähigkeit
  • Berufsunfähigkeitsrente kann auch ohne konkreten Anlass erhöht werden.

Monatliche Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung

– 3 Tarife in einer Beispielrechnung –

Vorgaben:

  • Geburtsjahr: 1974
  • Schlussalter: 67
  • Nichtraucher
  • Berufe ohne körperliche Tätigkeit
  • Höhe der BU-Rente: 1.500 Euro
Anbieter Monatsbeitrag – gerundet
IDUNA Leben – Comfort BU, Premium BUV 219 €
Axa – ASBV, BG 1* bis 3- 142 €
Nürnberger – SBU2700C 127 €

Die Axa Versicherung AG

Die Axa ist heute ein international aufgestellter Versicherungskonzern. Neben der Tätigkeit als Versicherung ist die Axa als Vermögensverwalter sowie im Bereich Finanzdienstleistungen tätig.

Eine stabile Finanzlage macht den Versicherer zu einem leistungsstarken Partner für langfristig angelegte Absicherungen wie die Berufsunfähigkeitsversicherung.

Erfahrungen mit der Axa Versicherung

Einmal jährlich kürt das Deutsche Institut für Service-Qualität den Versicherer der Jahres. Ermittelt wird dieser mittels eine Umfrage unter Versicherungskunden. Diese sollen sich unter anderem zu dem Themen Produktqualität, Service und Weiterempfehlungsbereitschaft äußern.

Die Axa überzeugte ihre Kunden 2018 nicht und wird daher nur mit befriedigend bewertet.

Beschwerdequote der Axa

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) nimmt Beschwerden über Versicherungsunternehmen entgegen und prüft diese. Einmal im Jahr veröffentlicht die Aufsichtsbehörde die innerhalb eines Jahres bearbeiteten Beschwerden je Versicherungsunternehmen.

Im Versicherungszweig Lebensversicherung liegt die durchschnittliche Beschwerdequote 2017 bis 2,14 Beschwerden je 100.000 Verträgen. Die Axa liegt mit einer Quote von 1,94 knapp unter dem Branchendurchschnitt. Insgesamt 55 Beschwerden bearbeiteten die Mitarbeiter des BaFin zur Axa.

Lesen Sie hier –> Alle Berufsunfähigkeitsversicherungs-Tarife & Testsieger 2019 im Vergleich

Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.05.2019 aktualisiert.
Über den Autor
Claudia Täubner
mehr erfahren