Berufsunfähigkeitsversicherung der Condor

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Condor ist für Angestellte und Selbständige ebenso geeignet wie für Beamte und Ärzte.
  • Für Studenten, Auszubildende und Existenzgründer bis 37 bietet das Unternehmen mit der “Einsteiger-SBU” besonders günstige Konditionen und bis zu 60 Prozent günstigere Startbeiträge an.
  • Im Test vom unabhängigen Institut Franke und Bornberg wird die selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung der Condor mit “hervorragend” bewertet (Stand: 2019).
  • Die Condor zahlt die Berufsunfähigkeitsrente u. a. dann aus, wenn mindestens eine sechsmonatige Arbeitsunfähigkeit vorliegt, der Versicherte wenigstens einen Pflegepunkt hat oder bereits eine Erwerbsunfähigkeitsrente erhält.
  • Versicherte können die Berufsunfähigkeitsrente nachträglich anpassen – auch ohne bestimmten Anlass und ohne erneute Gesundheitsprüfung.

Direkt zu den Erfahrungen und Kundenmeinungen.

Berufsunfähigkeitsversicherung der Condor

Condor BerufsunfähigkeitsversicherungDie Condor bietet eine Absicherung gegen den Verlust der Arbeitskraft als selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU) an. Die Tariflandschaft ist mit zwei Tarifen überschaubar und für den Versicherten transparent.

Leistungen der Berufsunfähigkeitsversicherung

Da die Berufsunfähigkeitsversicherung der Condor auch eine Beamten- und Infektionsklausel enthält, können sich auch Beamte und medizinisches Fachpersonal über den Tarif „SBU“ absichern.

Die Condor erkennt sieben verschiedene Nachweise für das vorliegen einer Berufsunfähigkeit an:

  • gängiger Nachweis der Berufsunfähigkeit durch einen Arzt
  • Arbeitsunfähigkeit (Dauer: mindestens sechs Monate)
  • Beamtenklausel (Nachweis der Dienstunfähigkeit)
  • ein Pflegepunkt
  • EU-Rentenbescheid (Nachweis der Erwerbsunfähigkeit)
  • Infektionsklausel
  • Zuverdienstregelung

Darüber hinaus verzichtet die Condor darauf, dass Selbständige mit Betrieben mit weniger als 5 Mitarbeitern ihren Betrieb umorganisieren müssen.

Versicherte, die während der Vertragslaufzeit die Höhe der Berufsunfähigkeitsrente anpassen möchten, können dies auch ohne konkreten Anlass tun, ohne eine erneute Gesundheitsprüfung fürchten zu müssen.

Berufsunfähigkeitsversicherung für Einsteiger

Mit der Einsteiger-SBU hat die Condor eine günstige Berufsunfähigkeitsversicherung entwickelt, die dem überschaubaren Einkommen von Auszubildenden, Studenten und Existenzgründen (bis 37 Jahren) Rechnung trägt.

Bis zu 60 Prozent günstigere Startbeiträge zahlen Versicherte, die sich für die „Einsteiger-SBU“ entscheiden. Wie lang die Startphase dauern soll, lässt sich auf die persönliche Situation anpassen –  zwischen zwei und zehn Jahren sind möglich.

Berufsunfähigkeitsversicherung der Condor im Test 2019

Die Condor Versicherung bietet eine sehr leistungsstarke selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung an. Das sieht auch die Ratingagentur Franke und Bornberg so, denn die SBU (Stand 01.2019) der Condor erhält im BU-Rating aus dem Jahr 2019 die Höchstwertung FFF und ist damit hervorragend.

Softfair prüft Leistungen von Berufsunfähigkeitsversicherungen 2018

Im BU-Leistungsrating des Analyseunternehmens Softfair sind auch drei Tarife vom Versicherungsunternehmen Condor vertreten. Insgesamt prüften die Experten mehr als 100 Tarife zur selbständigen Berufsunfähigkeitsversicherung und zur Berufsunfähigkeitszusatzversicherung. Als Bewertungsgrundlage dienen in der Regel ausschließlich die Versicherungsbedingungen der Tarife.

Die Ergebnisse der Condor Berufsunfähigkeitsversicherung 2018

Berufsgruppen C80 SBU BUZ BUZ DV D903
Angestellte hervorragend sehr gut gut
Selbständige hervorragend hervorragend
Berufseinsteiger hervorragend hervorragend
Schüler hervorragend hervorragend
Beamte sehr gut sehr gut
Ärzte hervorragend hervorragend
Sonstige hervorragend sehr gut

Monatliche Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung
– 3 Tarife in einer Beispielrechnung –

Vorgaben:

  • Geburtsjahr: 1974
  • Schlussalter: 67
  • Nichtraucher
  • Berufe ohne körperliche Tätigkeit
  • Höhe der BU-Rente: 1.500 €
Anbieter Monatsbeitrag – gerundet
Swiss Life MR.BU – BU (Tarif 130) 124 €
Condor – C80 Comfort 135 €
BaslerBasler Beruf + Pflege Aktiv 170 €

Trotz Finanzkrise – Condor bleibt stabil

Die Ratingagentur Fitch Ratings hat die Finanzstärke der Condor Lebensversicherungs-AG im November 2018 zum siebten Mal in Folge bewertet und vergibt das Rating „AA“ (Ausblick stabil). Die Wertung steht dafür, dass die Condor finanziell auf stabilen Beinen steht.

Erfahrungen mit der Condor

Die Condor Versicherung hat 2018 im Test „fairste Maklerversicherer“ gute Bewertungen erhalten. Die Versicherungsunternehmen wurden aus Maklersicht in mehreren Kategorien bewertet. Dazu zählten u. a. die Produkte, der Betriebsablauf, die Maklerbetreuung und die Vertriebsberatung.

Zum Thema Kundenmeinungen

Seiten, die Kundenmeinungen zu den verschiedensten Themen veröffentlichen, gibt es in den Weiten des Word Wide Web jede Menge. Wie diese qualitativ einzuschätzen sind, ist allerdings schwer festzulegen. Sie können nützlich sein, um ein allgemeines Stimmungsbild zu einem Produkt oder einem Unternehmen zu erhalten. Doch als alleinige Entscheidungshilfe sind sie nicht geeignet.

Beschwerdequote der Condor

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ist u. a. Anlaufstelle für Versicherte, die sich über ihren Anbieter beschweren möchten. Einmal im Jahr veröffentlicht die Aufsichtsbehörde die Anzahl der in einem Jahr bearbeiteten Beschwerden – gegliedert nach Sparte und Unternehmen.

2017 lag die durchschnittliche Beschwerdequote im Bereich Leben bei 2,14 Beschwerden je 100.000 Verträgen. Zur Condor bearbeitete die BaFin lediglich vier Beschwerden. Mit einem Bestand von rund 219.000 Verträgen liegt die Beschwerdeqote der Condor bei 1,82.

Lesen Sie hier –> Alle Berufsunfähigkeitsversicherungs-Tarife & Testsieger 2019 im Vergleich

Dieser Artikel wurde zuletzt am 16.05.2019 aktualisiert.
Über den Autor
Claudia Täubner
mehr erfahren