Europa Berufsunfähigkeitsversicherung

Die Europa Berufsunfähigkeitsversicherung schneidet besonders in jüngster Zeit immer wieder mit sehr guten Ergebnissen in Tests ab. Sie bietet ihren Berufsunfähigkeitsschutz in Form einer Berufsunfähigkeitsversicherung im Grundschutz, eine Berufsunfähigkeitsversicherung Premium und eine Starter BU (für Versicherte zwischen 15 und 30 Jahren) an. Im Grundschutz der Europa wird eine monatliche Rente festgelegt, deren Höhe auch die zu zahlenden Beiträge bestimmt. Die Rentenauszahlungen werden jährlich erhöht, da die Gewinne der Versicherung mit in die Rentenzahlung einfließen.

Versicherungsbedingungen der Europa

Die Europa verzichtet in ihrem Berufsunfähigkeitsschutz auf eine abstrakte Verweisung (siehe BU Klauseln und Regelungen). Das bedeutet, dass das Unternehmen dem Kunden keinen anderen Beruf vorschlagen kann, wenn der Versicherte seinen derzeitigen Beruf nicht mehr ausüben kann. Auch auf eine Arztanordnungklasusel wird verzichtet. Die Europa verlangt, wie alle anderen Versicherer auch, eine Gesundheitsprüfung vor dem Abschluss des Vertrages. Des Weiteren besteht für alle Tarife ein umfassende Nachversicherungsgarantie, wenn bestimmte Ereignisse eintreten. Für jungwe Versicherte  wurde die Nachversicherungsgarantie noch erweitert, sodass sie jetzt bis zum Alter von 35 und innerhalb der ersten 5 Versicherungsjahre auch ereignisunabhängig die BU-Rente erhöhen können.

Direkt zu den Erfahrungen und Kundenmeinungen.

Premium-Schutz mit verbesserten Bedingungen

Der Premium Berufsunfähigkeitsschutz der Europa leistet ab einer Berufsunfähigkeit von 50 Prozent und bei Pflegebedürftigkeit sowie bei Demenz. In den jüngsten Tests von Stiftung Warentest und Focus Money war die Europa immer auf den ersten Plätzen. In den Tests von Stiftung Warentest aus dem Jahr 2015 und dem Jahr 2013 erreichte der Versicherer eine Bewertung von 0,8 bzw. 0,6. Im Focus Money Test aus 2015 bzw. aus 2014 erhielt die Assekuranz eine 1,17 bzw. eine 1,42.

Monatliche Kosten einer Berufsunfähigkeitsversicherung
– 3 Tarife in einer Beispielrechnung –

Vorgaben:

  • Geburtsdatum: 01.09.1974
  • Schlussalter: 67
  • Nichtraucher
  • Berufe ohne körperliche Tätigkeit
  • Höhe der BU-Rente: 1.500 €
  • Versicherungsbeginn: 01.02.2017
ANBIETER MONATSBEITRAG – GERUNDET
Swiss Life MR.BU – BU (Tarif 130) 124 €
Europa – EB1 Premium 166 €
Basler –Basler Beruf + Pflege Aktiv 170 €

Europa Berufsunfähigkeitsversicherung Testergebnis 2017

Die selbständige BU der Europa kann im Franke und Bornberg Rating von 2017 vollkommen überzeugen und erhält für das hervorragende Leistungsniveau ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung die Bestwertung FFF (hervorragend). Die Tarife gehören zur Kategorie Komfort. In diese Kategorie werden nur Tarife mit umfassenden Leistungen eingruppiert. Dazu zählen beispielsweise der Verzicht auf die abstrakte Verweisung und es gibt es gibt keine Einschränkung der Leistungsdauer der Berufsunfähigkeitsleistungen (Quelle).

Die zwei hervorragenden Tarife der Europa Berunfaunfähigkeitsversicherung

  • Berufsunfähigkeitsversicherung E-BU Stand 01.2017
  • Berufsunfähigkeitsversicherung E-BU Stand 01.2017, Baustein Sofortkapital zur Berufsunfähigkeitsversicherung E-BU

EUROPA überzeugt im softfair-Raiting

Nur ein Tarif der Europa wurde im BU-Leistungsrating von softfair bewertet (Ratingjahrgang 2016/2017). Doch dieser sichert sich für alle Berufsgruppen (Ausnahme: Beamte) Höchstwertungen. Da softfair als Bewertungsgrundlage nur neutrale Daten, wie die Versicherungsbedingungen nutzt, handelt es sich um ein besonders aussagekräftiges Rating.

Die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung BUZ Premium, der EUROPA Lebensversicheurng AG bietet hervorragende Leistungen für Angestellte, Selbständige, Berufseinsteiger, Schüler, Ärzte und Sonstige (Berufsunfähigkeitsversicherung Berufsgruppen).

Europa: Top-Versicherung bei Stiftung Warentest 2015

Im Test der Stiftung Warentest (Finanztest Ausgabe 8/2015) wurden insgesamt 70 Tarife auf ihr Preis-Leistung-Verhältnis geprüft. 40 Tarife erhielten dabei die Bewertung „sehr gut“. 24 Tarife wurden mit gut bewertet, sechs Tarife erhielten ein befriedigend. Da der letzte BU-Test der Stiftung Warentest heftig kritisiert wurde, haben die Experten im Test im Jahr 2015 die Bedingungen geändert. Im vorhergehenden Jahr erhielten noch 22 Tarife die Wertung „sehr gut“.

Softfair mit durchwachsenen Ergebnissen

Die Europa Berufsunfähigkeitsversicherung schneidet im Leistungsraiting des Analysehauses softfair 2015 mit sehr differenzierten Ergebnissen ab. Die Wertungen reichen von 2 Punkten (ausreichend) bis zur Höchstwertung von 5 Punkten (hervorragend). Die BUZ Premium erhält beispielsqweise durchgängig 5 Eulenaugen (hervorragend). Für Beamte liegt kein Ergebnis vor, da die Europa kein spezielles Angebot für diese Berufsgruppe im Portfolio hat.

Die Tabelle ist ein Auszug aus dem Softfair BU-Leistungsrating.
Europa BERUFSGRUPPE
Tarif Angestellte Berufseinsteiger Selbständige Schüler Ärzte Sonstige
BUZ Basis Rente °°° °°° °°°° °° °°°° °°°°
BUZ Premium °°°°° °°°°° °°°°° °°°°°  °°°°° °°°°°

„Sehr gut“ im Vergleich der Risikovorsorge-Versicherungen

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat sich 2015 die Risikovorsorge-Versicherungen genauer angeschaut und in einem Teilbereich die Berufsunfähigkeitsversicherungen unter die Lupe genommen. Hier kann die Europa als einer von 6 Anbietern rundum überzeugen und erhält das Qualitätsurteil „sehr gut“ verliehen.

Bester Direktversicherer im Test des DISQ 2014

Im Jahr 2014 testete das privatwirtschaftliche Marktforschungsinstitut “Deutsches Institut für Service-Qualität” (DISQ) das Angebot an Berufsunfähigkeitsversicherungen. Das Gesamtergebnis setzte sich zu gleichen Teilen aus der Serviceanalyse und der Leistungsanalyse zusammen, da der Service des Unternehmens in diesem Test ein wesentliches Bewertungsmerkmal darstellte. Im Bereich der Direktversicherer wurde die Europa Versicherung in der Gesamtwertung Testsieger und positionierte sich auf dem ersten Platz. Sie punktete insbesondere durch sehr gute Leistungen. In Bezug auf den Service bewegte sich das Unternehmen im Mittelfeld.

Testergebnisse Berufsunfähigkeitsversicherung – Direktversicherer

Versicherung Gesamtplatzierung Platzierung Service Platzierung Leistungen
Europa 1 4 2
CosmosDirekt 2 1 4
Hannoversche 3 2 3
Asstel 4 7 1
Ergo Direkt 5 3 6

Vergleichen trotz sehr guten Ergebnissen

Trotz der sehr guten Testergebnisse sollten Verbraucher vor dem Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung immer einen individuellen Vergleich durchführen. Abhängig von den gewünschten Leistungen und den speziellen Anforderungen, kann sich im persönlichen Test ein anderer Anbieter als passender erweisen.

Ein typischer Irrtum in Bezug auf die eigene Sicherheit

„Für eine Berufsunfähigkeitsversicherung bin ich noch zu jung/schon zu alt!“

Laut einer Umfrage aus dem Jahr 2011 denken 41 Prozent der Deutschen, dass sie zu jung bzw. zu alt für eine Berufsunfähigkeitsversicherung seien.
Richtig ist: Mit zunehmenden Alter steigt das Risiko, Vorerkrankungen aufzuweisen. Richtig ist auch, je mehr Vorerkrankungen vorliegen, desto schwieriger ist es, eine Versicherung zu bekommen.
Doch zu jung kann man für eine Berufsunfähigkeitsversicherung im Grunde nicht sein. Denn wer bereits in jungen Jahren eine BU abschließt, profitiert von günstigen Beiträgen und kommt i.d.R. leicht an eine Police. (siehe Rechenbeispiele bei den Modellkunden)

Über die Europa

Die Europa wurde im Jahr 1959 gegründet und entwickelte sich zu einem erfolgreichen Anbieter von Lebens- und Sachversicherungen. 1983 folgte die Einbindung in den Continentalen Versicherungsbund. Seitdem ist die Europa als Direktversicherer tätig und wirbt mit besonders preiswerten und risikogerechten Tarifen. Der Slogan “Versicherung pur”, der seit 2012 zur Marke gehört, soll die Konzentration auf Leistungen im Sinne der Kunden, ohne teure und unnötige Zusätze verdeutlichen. Auf Außendienst und repräsentative Filialen verzichtet die Europa konsequent. www.europa.de

Erfahrungen mit der Europa Versicherung

Das Deutsche Institut für Service-Qualität schaut sich regelmäßig die Versicherungsbranche an und vergleicht die Anbieter der verschiedenen Versicherungen anhand von Kundenbefragungen und in Zusammenarbeit mit der Ratingagentur Franke und Bornberg.
Mitte 2015 hat sie die Ergebnisse der jährlichen Kundenbefragung zum Thema „Versicherer des Jahres“ veröffentlicht (Quelle). Die Europa schafft es hier zwar nur ins Mittelfeld, doch trotzdem lautet das Gesamturteil zur Zufriedenheit „gut“ und weist darauf hin, dass die Kunden der Europa im Großen und Ganzen zufrieden sind mit den Leistungen der Assekuranz in den Bereichen Service, Preis-Leistungs-Verhältnis, Produktqualität, Transparenz und Verständlichkeit. außerdem scheinen sich auch die Kundenärgernisse in Grenzern zu halten und ein Großteil ist bereit die Europa weiterzuempfehlen.

Zum Thema Kundenmeinungen

Das eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll ist, darüber sind sich die Experten einig. Wer berufsunfähig wird, braucht eine leistungsstarke Absicherung am besten in Form einer selbständigen Berufsunfähigkeitsversicherung (SBU). Eine weitere Möglichkeit ist der Abschluss einer BUZ, die den Berufsunfähigkeitsschutz an eine Risikolebensversicherung oder eine Rentenversicherung koppelt. Nun findet man im Internet jede Menge Portale auf denen Bewertungen und Meinungen zu den verschiedenen Versicherungsunternehmen und -formen stehen. Diese sollten jedoch stets kritische bewertet und mit wachen Augen gelesen werden. Der Wahrheitsgehalt dieser Kundenmeinungen lässt sich schwer bis gar nicht nachprüfen. Deshalb gilt: Kundenmeinungen können nützlich sein, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Eine echte Entscheidungshilfe sind sie jedoch nicht.

Zurück zum Seitenanfang