Kategorie-Archiv: Gesundheit

Expertin: “Flexible Arbeitszeitmodelle reduzieren nachweislich Krankheitstage!”

Veröffentlicht am 17.04.2018
Interviewpartnerin Sarah Pierenkemper

Interviewpartnerin Sarah Pierenkemper, © IW Meiden/2017

Die Arbeitswelt wird immer anspruchsvoller – nicht nur für Arbeitnehmer: Unternehmen suchen zunehmend nach flexiblen Arbeitszeitmodellen, um gerade für begehrte Fachkräfte attraktiv zu bleiben. Sarah Pierenkemper, Expertin für flexible Arbeitszeitmodelle vom Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) in Köln, erklärt im Interview, wie sehr Unternehmen profitieren, wenn sie ihren Mitarbeitern bei der Strukturierung ihres Arbeitsalltags entgegenkommen.
Weiterlesen

Berufsunfähigkeit als Folge der Digitalisierung?

Veröffentlicht am 01.02.2018

Digitalisierung Arbeitsunfähigkeitstage nehmen zuDie Digitalisierung bringt in vieler Hinsicht Erleichterungen und Verbesserungen für den Arbeitsalltag. Doch auf der anderen Seite entstehen zunehmend Ängste und Stress bei Arbeitnehmern. Aktuelle Studien zeigen, wie die Digitalisierung, die Arbeitswelt verändert und so auch Privatleben und Gesundheit der arbeitenden Bevölkerung beeinflussen. Weiterlesen

Gesunde Arbeit? Steigender Druck macht Angestellte berufsunfähig

Veröffentlicht am 03.11.2017

Gesunde Arbeit? Steigender Druck macht Angestellte berufsunfähigKommt es zur Berufsunfähigkeit, dann ist leider nicht garantiert, dass auch eine BU-Rente ausbezahlt wird. Die Praxis mancher Versicherer wurde aktuell im SPIEGEL angeprangert. Doch wer deshalb keine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, ist schlecht beraten. Der Bedarf einer Absicherung wird sogar noch zunehmen, wenn vor allem der psychische Druck für Arbeitnehmer in Zukunft weiter steigt. Weiterlesen

Diabetes: Maßvoller Wein- und Biergenuss senkt Erkrankungsrisiko

Veröffentlicht am 15.09.2017

Diabetes: Maßvoller Wein- und Biergenuss senkt ErkrankungsrisikoEine aktuelle Studie wertete die Gesundheitsdaten von über 70.000 Männern und Frauen aus. Bei der Analyse kam heraus, dass einige Gläser Wein und Bier pro Woche das Risiko deutlich senken, an Diabetes zu erkranken. Diabetes zählt zu den Vorerkrankungen, welche für die Berufsunfähigkeitsversicherung eine besondere Hürde bedeuten. Weiterlesen

Damit Arbeit nicht krank macht: Aktuelle Tipps zur Stressbewältigung

Veröffentlicht am 08.08.2017

Damit Arbeit nicht krank macht: Aktuelle Tipps zur StressbewältigungUm der Berufsunfähigkeit vorzubeugen, ist der Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag besonders wichtig. Aktuelle Ratgeber zeigen Arbeitnehmern und Unternehmen, wie sie krankmachenden Stress vermeiden. Gute Ernährung, konsequente Planung von Pausen und auch Humor am Arbeitsplatz helfen. Erholungen findet man am besten im Grünen. Weiterlesen

Gesundheit am Arbeitsplatz: Die 10 Empfehlungen der Arbeitsforscher

Veröffentlicht am 09.05.2017

Gesundheit am Arbeitsplatz: Die 10 Empfehlungen der ArbeitsforscherAm vergangenen Freitag nahmen das Bundesarbeitsministerium, die Arbeitgeber und der DGB am Kongress der Bundesanstalt für Arbeitsschutz teil. Es ging um die psychische Gesundheit der Beschäftigten in Deutschlands Unternehmen – vor dem Hintergrund des digitalen Wandels. Präsentiert wurden die Ergebnisse eines Forschungsprojekts der Bundesanstalt. Zugleich wurde ein Dialogprozess gestartet, der messbare Ziele finden soll. Außen vor blieben Vertreter der Versicherungsbranche, welche Absicherung gegen Berufsunfähigkeit anbieten. Weiterlesen

Diabetes: Übergewicht neben Veranlagung wichtigster Risikofaktor. Berufsunfähigkeitsversicherung auch für Diabetiker möglich

Veröffentlicht am 23.02.2017

Diabetes: Übergewicht neben Veranlagung wichtigster Risikofaktor. Berufsunfähigkeitsversicherung auch für Diabetiker möglichEine Studie wertete die Angaben von über 20.000 freiwilligen Teilnehmern der „Gesünder unter 7“-Kampagne aus. Heraus kam, dass Erkrankungen teilweise unerkannt geblieben sind. Diabetiker haben mit der Hilfe eines Maklers bessere Chancen, sich gegen Berufsunfähgkeit zu versichern. Unabhängige Ärzte warnen vor Angstmache durch Diabetes-Kampagnen. Weiterlesen

Nationaler Asbestdialog 2017: Bundesregierung versammelt Stakeholder. Erkrankte profitieren von Berufsunfähigkeitsversicherung

Veröffentlicht am 24.01.2017

Nationaler Asbestdialog 2017: Bundesregierung versammelt StakeholderWas früher als Wundermaterial zuhauf verbaut und verarbeitet wurde, stellt noch heute eine Bedrohung der Gesundheit Tausender dar. Um die Bewältigung von Asbestaltlasten voran zu bringen, beginnt 2017 die Vorbereitung des Nationalen Asbestdialogs. Gemeinsam mit einem großen Kreis aus Stakeholdern will die Bundesregierung Erfahrungen sammeln und Maßnahmen erarbeiten.
Eine großangelegte wissenschaftliche Befragung der Teilnehmer will vorhandenes Wissen konzentrieren und aufbereiten. Weiterlesen