Stress im Job: “Es geht mehr und mehr ins Absurde”

Veröffentlicht am 10.09.2018
Prof. Dr. Manuel Tusch

Interviewpartner Prof. Dr. Manuel Tusch

Arbeitnehmer stehen beruflich zunehmend unter Druck. Mehr als jeder Zweite fühlt sich laut des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) bei der Arbeit regelrecht gehetzt (DGB-Index Gute Arbeit. Der Report 2015, 12/2015). Angesicht der Tatsache, dass immer mehr Unternehmen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und anderen Benefits werben, fragt man sich, warum dies so ist.

Im Interview mit Berufsunfähigkeitsversicherungen-heute.de erklärt Prof. Dr. Manuel Tusch, Leiter des Instituts für Angewandte Psychologie und Coach-Ausbilder, wie weit Vorstellungen und Realitäten in Zusammenhang mit dem Berufsleben auseinander liegen und wie wir es schaffen, mehr Sinnhaftigkeit in unseren Arbeitsalltag zu bringen.

Weiterlesen

Arbeitsunfallstatistik 2017: Immer weniger Unfallrenten

Veröffentlicht am 02.07.2018

Berufsunfähigkeitsversicherung Arbeitsunfallstatistik 2017Die Deutsche Unfallversicherung veröffentlichte Anfang April aktuelle Zahlen zum Thema Arbeitsunfälle. Doch auch wenn die Zahlen auf einem vergleichsweise niedrigen Niveau liegen, bleiben die Folgen für die Betroffenen schwerwiegend. Denn nicht jeder Arbeitnehmer, der einen Arbeits- oder Wegeunfall hat, kann in seinen  Beruf zurückkehren. Weiterlesen

Expertin: “Flexible Arbeitszeitmodelle reduzieren nachweislich Krankheitstage!”

Veröffentlicht am 17.04.2018
Interviewpartnerin Sarah Pierenkemper

Interviewpartnerin Sarah Pierenkemper, © IW Meiden/2017

Die Arbeitswelt wird immer anspruchsvoller – nicht nur für Arbeitnehmer: Unternehmen suchen zunehmend nach flexiblen Arbeitszeitmodellen, um gerade für begehrte Fachkräfte attraktiv zu bleiben.

Sarah Pierenkemper, Expertin für flexible Arbeitszeitmodelle vom Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) in Köln, erklärt im Interview, wie sehr Unternehmen profitieren, wenn sie ihren Mitarbeitern bei der Strukturierung ihres Arbeitsalltags entgegenkommen.
Weiterlesen

Aktuelles BGH-Urteil – Rechte der Versicherten 2018 deutlich gestärkt

Veröffentlicht am 06.03.2018

Berufsunfähigkeitsversicherung BGH-Urteil zur BUZ stärkt Verbraucherrechte 2018Der Bundesgerichtshof verhandelte im letzten Jahr den Fall eines Berufskraftfahrers, der die Leistung seiner Berufsunfähigkeitszusatzversicherung einklagte. Diese hatte die Leistung mit der Begründung verweigert, dass der Versicherte die Anzeigepflicht verletzt hätte.
Dass sahen die Gerichte anders und gaben dem Kläger Recht. Das BGH-Urteil zur Berufsunfähigkeitsversicherung stärkt die Rechte der Versicherten.

Weiterlesen

Berufsunfähigkeit als Folge der Digitalisierung?

Veröffentlicht am 01.02.2018

Digitalisierung Arbeitsunfähigkeitstage nehmen zuDie Digitalisierung bringt in vieler Hinsicht Erleichterungen und Verbesserungen für den Arbeitsalltag. Doch auf der anderen Seite entstehen zunehmend Ängste und Stress bei Arbeitnehmern. Aktuelle Studien zeigen, wie die Digitalisierung, die Arbeitswelt verändert und so auch Privatleben und Gesundheit der arbeitenden Bevölkerung beeinflussen. Weiterlesen

Damit Arbeit nicht krank macht: Aktuelle Tipps zur Stressbewältigung

Veröffentlicht am 08.08.2017

Damit Arbeit nicht krank macht: Aktuelle Tipps zur StressbewältigungUm der Berufsunfähigkeit vorzubeugen, ist der Ausgleich zum stressigen Arbeitsalltag besonders wichtig. Aktuelle Ratgeber zeigen Arbeitnehmern und Unternehmen, wie sie krankmachenden Stress vermeiden. Gute Ernährung, konsequente Planung von Pausen und auch Humor am Arbeitsplatz helfen. Erholungen findet man am besten im Grünen. Weiterlesen

Handwerk: Mit freien demokratischen Kammern bessere Bedingungen erwirken?

Veröffentlicht am 07.06.2017

Handwerk: Mit demokratischeren Kammern bessere Bedingungen erwirken?2017 ist das Handwerk in Deutschland so stark gewachsen wie in 25 Jahren nicht mehr. Nachwuchs und Fachkräfte müssen daher noch stärker umworben werden. Doch von den politischen Aspekten des Handwerks wird in den Anwerbekampagnen nicht gesprochen. Dabei könnte mehr politische Teilhabe in den Handwerkskammern das Interesse junger Menschen an Handwerksberufen steigern helfen. Eine aktivere Vertretung der eigenen Interessen könnte auch der Prävention von Berufsunfähigkeit zugutekommen. Weiterlesen

Gesundheit am Arbeitsplatz: Die 10 Empfehlungen der Arbeitsforscher

Veröffentlicht am 09.05.2017

Gesundheit am Arbeitsplatz: Die 10 Empfehlungen der ArbeitsforscherAm vergangenen Freitag nahmen das Bundesarbeitsministerium, die Arbeitgeber und der DGB am Kongress der Bundesanstalt für Arbeitsschutz teil. Es ging um die psychische Gesundheit der Beschäftigten in Deutschlands Unternehmen – vor dem Hintergrund des digitalen Wandels. Präsentiert wurden die Ergebnisse eines Forschungsprojekts der Bundesanstalt. Zugleich wurde ein Dialogprozess gestartet, der messbare Ziele finden soll. Außen vor blieben Vertreter der Versicherungsbranche, welche Absicherung gegen Berufsunfähigkeit anbieten. Weiterlesen